Färsenaufzucht

Unsere Rinder

Bei uns in Neuferchau stehen durchschnittlich 580 Rinder. Wir kümmern uns um die Aufzucht der Kälber sowie Jungrinder und haben zwei Betriebe mit Milchviehhaltung als feste Partner, zu denen später die rund 24 Monate alten Tiere zurückkehren. Die Fütterung der Tiere erfolgt unter anderem von Grünland aus dem Naturpark Drömling, unter Berücksichtigung vieler naturschutzfachlicher Bewirtschaftungsregeln. An unserem zweiten Standort, bei der APV Agrar Produktions- und Verwertungs GmbH Wenze, stehen zurzeit 450 Rinder. Hier wird ebenfalls die Aufzucht von Rindern mit einem festen Milchviehbetrieb-Partner aufgebaut. Im Durchschnitt sollen an diesem Standort 550 Tiere gehalten werden.